Startseite

In meiner Praxis

  • stelle ich die Person in den Mittelpunkt, nicht Techniken, Methoden oder Probleme. Ich vertraue darauf, dass jedem Menschen eine Kraft innewohnt, die nicht nur auf Lebenserhaltung abzielt, sondern auch auf die konstruktive und kreative Verwirklichung all seiner Möglichkeiten hin zu Wachstum und Reife.
  • Jeder Mensch trägt in sich die nötigen Ressourcen, um sein Leben selbstverantwortlich und selbstbestimmt führen zu können.
  • Nicht allein, sondern in der Erfahrung der Begegnung mit dem Du kann der Mensch dieses Potential entfalten.

Personzentrierte Psychotherapie

Der personzentrierte Ansatz geht auf Carl R. Rogers (1902-1987) zurück, ist weltweit verbreitet und geleitet von humanistischen Werten, von der Einzigartigkeit der Person, der Selbstbestimmung, der Idee des Veränderungspotentials in der Person und einem emanzipatorischen Menschenbild. Theorie und Praxis sind wissenschaftlich fundiert und in einem Prozess der schöpferischen, aber nicht beliebigen Weiterentwicklung.